Piselli alla Romana (Erbsen auf römische Art)

            

Maria saß am Esstisch und pulte Erbsen aus den Schoten. „Du warst lange weg“, sagte Maria und schaute auf den Korb mit den Einkäufen. „Hast du alles bekommen?“

                Letizia nickte und nahm all ihren Mut zusammen. Dies war die einzige Möglichkeit.

Ich habe ein sehr altes Rezept meiner Nonna gefunden: Piselli alla Romana

Früher wurden die so zubereiteten Erbsen übrigens auf gerösteten Brotscheiben serviert. Heute sind sie meist eine Beilage (contorno) zu Fleischgerichten.

Ich liebe Piselli alla Romana „pur“, ohne Fleisch ohne Brot.
Hier gibt es das Rezept: Piselli alla Romana

Foto© jessiketta – Fotolia.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s