Eine mysteriöse Straße

Es gab einen Ort für meine Geschwister und für mich, der uns, wenn wir in Rom bei unseren Großeltern waren, magisch anzog. Wir ließen nichts unversucht, bis wir unseren Vater überzeugt oder besser überredet hatten, indem wir ihn einfach nicht in Ruhe ließen.

Es ist ein mystischer Ort, ein Ort, an dem es nicht mit rechten Dingen zugeht. Es ist eine Straße, die Via dei Laghi, auf der  Gegenstände, die man auf den schwarzen Asphalt legt, den Berg hinauf rollen. Cola-Dosen, Flaschen, Bälle sogar ausgeschüttetes Wasser fließt, wenn auch langsam, nach oben, die Steigung hinauf. Jedes Jahr, wenn wir endlich dort ankamen, standen am Straßenrand ein, zwei Kreuze mehr, mit Namen von Unvorsichtigen, die – wie wir – mitten auf der Straße ausgestiegen waren und dieses Mysterium bewunderten.

Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, hier entlang.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s