Nettuno

 „La Città del Baseball“

Nettuno ist eine direkt am Meer gelegene Kleinstadt mit etwas über 47.000 Einwohnern und liegt 60 Kilometer südlich von Rom an der tyrrhenischen Küste.
Dass Nettuno die Stadt des Baseball ist, sagt einem bereits das Ortsschild, wenn man die Stadtgrenze überquert.

Die pittoreske kleine Stadt lockt mit feinkörnigem Sand und sauberem Wasser Touristen und Nachbarn aus den umliegenden Dörfern. Aber nicht nur für Sonnenanbeter wird hier etwas geboten: Zahlreiche historische Bauwerke, wie Kirchen und Paläste, können besichtigt werden. Und abends, wenn der Strand leer ist und die Kirchen geschlossen sind, lockt die mittelalterliche Altstadt mit ihren Lokalen und Pubs und der Yachthafen lädt zum Flanieren ein.
Apropos Yachthafen: Mit seinen über 800 Plätzen ist er einer der größten an der tyrrhenischen Küste.

Der Name des Ortes geht auf den Gott Neptun (ital. Nettuno) zurück, dem an der Stelle der heutigen Kirche San Giovanni ein Tempel geweiht war. San Giovanni findet man im Herzen Nettunos, in der mittelalterlichen Altstadt. Diesen “alten” Teil von Nettuno, erbaut in Stadtmauern mit runden Türmen, findet man direkt über dem Meer.

Auch Nettuno wurde im Zweiten Weltkrieg heftig umkämpft und erlitt schwere Zerstörungen. Wie die angrenzende Stadt Anzio war auch Nettuno am 22. Januar 1944 Schauplatz der Operation Shingle, der amphibischen Landungsoperation der Alliierten. Mit den Amerikanern kam das Baseball nach Nettuno, wo heute das mit circa 8000 Plätzen größte Baseball-Stadion Italiens steht (Lo stadio Steno Borghese), das die Italiener “Tempel des Baseball” nennen.

Aber Nettuno ist auch Wallfahrtsort und so finden viele Pilger ihren Weg nach Nettuno.
1902 wurde hier die heilige Maria Goretti begraben und 1929 ins Marienheiligtum überführt, wo sie heute in der Krypta ruht.

Die Wallfahrtskirche Santa Maria Goretti

Und wer einmal außerhalb der Sommermonate Nettuno besuchen möchte, könnte sich am 1. Januar zur Mittagszeit ins kalte Wasser vor Nettuno stürzen, eine Tradition, die sich in den letzten Jahren entwickelt hat (seit 1987).

(kitschiges) Souvenir von Nettuno gefällig?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s