Eingelegte, gegrillte Paprika

Antipasto


Zutaten
4 rote Paprika (2 rote und 2 gelbe)
6-8 Esslöffel Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1/2 Bund glatte Petersilie
Salz

Zubereitung
Den Grill auf höchster Stufe vorheizen. Paprikaschoten waschen, halbieren und entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, oder ganz auf dem offenen Grill 10-15 Minuten grillen, bis die Haut Blasen wirft und fast schwarz ist. Unter fließendem Wasser die Haut abziehen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden (reißen).

In eine flache Schale legen.
Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden und die Petersilie hacken.  Mit dem Olivenöl und dem Salz vermischen und über die gehäuteten Paprika gießen.

Mindestens eine Stunde, am besten über Nacht, abgedeckt, stehen lassen.

Mit Weißbrot oder als Gemüsebeilage servieren.

(Für etwa vier Personen)

Advertisements

3 Kommentare zu “Eingelegte, gegrillte Paprika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s