Spaghetti aglio, olio e peperoncino

Primo piatto

8

Dieses einfache und schnelle Gericht war
ursprünglich ein typisches Arme-Leute-Essen.

8

 

Zutaten für 2 Personen
200 g Spaghetti
5 Esslöffel Olivenöl (olio)
1 getrockneter oder frischer Peperoncino (wer es schärfer mag, auch mehr)
4 Knoblauchzehen (aglio)
Pfeffer
Salz

Zubereitung
Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Spaghetti darin al dente kochen.

In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin bei geringer Hitze hell anbraten (golden). Auf keinen Fall dunkel werden lassen, da er sonst bitter wird. Den Peperoncino dazugeben (frischen Peperoncino in feine Stücke schneiden, getrockneten Peperoncino zerkrümeln). Kurz mitbraten. Die gut abgetropften Spaghetti in die Pfanne geben und mit dem Öl vermischen, nochmals für ca. 30 Sekunden erhitzen. Nach Geschmack salzen und pfeffern.

Foto © Bernd Jürgens – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s